Blog Archiv

AKTUELLE AUSSTELLUNGEN

       24. - 26. November 2017 - Vernissage: Fr., 24. November

     

       "WinterArt in Essenheim"

      Essenheimer Kunstverein

     

      Eröffnung am 24.November 2017 um 20h

      Ausstellung am 25.November 14-18h und am 26.November 11-17h

 

 

 


     

 

 

 

 

 

 

 

 

PRESSEBERICHTE

Geballtes Potential

10.06.2013 - MAINZ

Von Carolin Machold

KUNSTVEREIN EISENTURM Mitgliederausstellung im MVB-Forum

 

Küntlerische Höhepunkte sind in der Mitglieder-Ausstellung des Kunstvereins Eisenturm im Forum der Mainzer Volksbank zu sehen. 
	       Foto:hbz/Jörg Henkel

Küntlerische Höhepunkte sind in der Mitglieder-Ausstellung des Kunstvereins Eisenturm im Forum der Mainzer Volksbank zu sehen.
Foto:hbz/Jörg Henkel

 

Besondere künstlerische Höhepunkte sind im Forum der Mainzer Volksbank (MVB) zu sehen. Unter dem Titel „Highlights“ wurde dort die Mitgliederausstellung des Kunstvereins Eisenturm Mainz (KEM) eröffnet.

Guido Behrendt, Regionalmarktdirektor der MVB, betonte in seiner Begrüßungsrede seine Freude darüber, die Mitgliederausstellung des KEM bereits zum 13. Mal in seinem Hause begrüßen zu dürfen. Das Besondere an dieser Ausstellung sei der künstlerische Reichtum, der aus der Handschrift einer ganzen Künstlergruppe entspringe. So seien Exponate zu sehen, „die vor Vielseitigkeit nur so strotzen“.

Auch der stellvertretende Vorsitzende des KEM und Kurator von „Highlights“, Dietmar Gross, zeigte sich hocherfreut über das große Interesse an der Ausstellung. Es sei für die Jury sehr schwierig gewesen, aus den eingereichten 84 Beiträgen 42 Exponate für die Ausstellung auszuwählen, zeigten sie doch alle das „geballte Potential“ des Vereins.

Für die Kunstschaffenden des 400 Mitglieder zählenden Vereins sei die jährliche Ausstellung wichtige Gelegenheit, um an die Öffentlichkeit treten zu können, ohne dabei die Mühen einer eigenen Ausstellung bewältigen zu müssen, bekräftigte der Vorsitzende Dr. Otto Martin. Ein Novum der Ausstellung in diesem Jahr ist, dass den Künstlern keine thematischen Vorgaben gemacht wurden. Eingereicht werden sollten die „Highlights“ ihrer Ateliers. Gemälde mit politischem Bezug wie Martin Breuers „Pussy Riot“ sind ebenso zu sehen wie die kulturkritische Holzschnitzerei „Erstes und zweites Programm“ von Usch Quednau. Auch technisch ist alles möglich, wie etwa Claudia Schmitz Installation „Entele Chie II“, einem „atmenden Körper“ aus Heißluftballonseide.

Zum „Highlight des Abends“ wählten die 160 Gäste Marianne Schmitz-Höhns Werk „Kubus“ – das ist ein mit Acryl gestalteter Holzwürfel, der dem Thema entsprechend auf einem geschmiedeten Stahlsockel hoch hinaus will.

 

Quelle: Der Artikel wurde der Allgemeinen Zeitung Mainz entnommen, Rhein Main Presse, 10.06.2013.

 

http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/13162313.htm

Kunstforum Rheinhessen-Mitglieder stellen in Essenheim aus

27.11.2012 - ESSENHEIM

Von Nicole Steib



Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotos, gestickte Zeichnungen - 20 Mitglieder des Essenheimer Kunstvereins Kunstforum Rheinhessen präsentierten verschiedenste Kunstwerke im Rahmen der Ausstellung „Winter-Art“ im Essenheimer Kunstforum. Zum zehnten Mal fand die beliebte Künstlermitglieder-Ausstellung nun statt. Kurator Andreas Preywisch ist vom Erfolg der Veranstaltung begeistert.

Die Mischung macht’s

„Wir mussten die Ausstellung dieses Jahr nicht mal ausschreiben, die Künstler haben ihre Plätze schon vorher reserviert“, so Preywisch. Wichtig sei ihm vor allem, die unterschiedlichsten Kunsttechniken auf den drei sehr offenen Stockwerken des Kunstforums wirken zu lassen. „Eine Mischung, die rege Besucherzahlen hervorruft. Es macht sich bezahlt, die Mitglieder des Kunstvereins ausstellen zu lassen“, resümiert Andreas Preywisch.

Zu den regionalen ausstellenden Künstlern gehörten Ute Bernhard, Karin Böpple, Brigitte Borkott-Gerlach, Brigitte Farschon, Katharina Galuba, Hans Gaubatz, Frank Hoffmann, Harald Arved Irgens, Nikola Jaensch, Lutzian Kickelhahn, Gabi Klinger, Stefanie Kolb, Ulla Nelles-Halft, Sieglinde Nordmann, Peter Schäfer-Oswald, Stefanie Schiller, Carola Schmitt, Helga Schwarzer, Waltraud Trapp und Elly Zindler.

Die Mannheimer Ausstellerin Gabi Klinger ist am weitesten angereist. Mit ihren per Maschine gestickten Zeichnungen präsentierte sie eine Einzigartigkeit auf der Winter-Art Ausstellung. „Ursprung der Stickereien sind Bilder aus den Printmedien, die ich digitalisiere, zeichne und sticke“, sagt die Künstlerin. Ihr Lieblingsbild sei eines, das ursprünglich zufällig entstanden ist. „Die Spannfäden auf dem Bild waren gar nicht geplant. Dann haben sie mir aber so gut gefallen, dass ich angefangen habe, Spannfäden in vielen meiner Bilder wirken zu lassen“, erklärt Gabi Klinger. Ausstellerin Stefanie Schiller ist erst vor zwei Wochen aus Amerika zurückgekehrt - ein Land, das auch auf ihren gespachtelten Acrylbildern thematisiert wird.

Acryl und Emotionen

Sie lasse sich stark von Orten und Emotionen inspirieren, sagt Stefanie Schiller. „Etwas, was mich bewegt, wird auf meinen Bildern thematisiert. Einmal als der Winter einfach nicht enden wollte, habe ich nur noch Tulpenzwiebeln gemalt“, erklärt sie. Viele ihrer Bilder hat sie auf Postkarten übertragen, die sie ebenfalls bei der Winter-Art-Ausstellung präsentierte.

Der Essenheimer Hans Gaubatz bestach die Besucher durch seine Personen-Acrylmalerei. Verschiedenste Gesichter, Mimiken und Farben waren auf seinen Bildern zu sehen. Generell entstehe das, was er male, auch tatsächlich erst beim Malen. Er mache sich vorher wenig Gedanken, lasse seiner Hand freien Lauf. Vorlagen und Vorbilder habe er keine, schildert der Künstler mit post-expressionistischem Stil. Außerdem waren große malerisch aufgearbeitete Collagen, Fotografien, Skulpturen, Holzschnitte und Akte Bestandteile der Ausstellung.


Quelle: Der Artikel wurde der Allgemeinen Zeitung Mainz entnommen, Rhein Main Presse, 27.11.2012.


http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/vg-nieder-olm/essenheim/12628149.htm

FRÜHERE AUSSTELLUNGEN (ein Auszug)

2016  "VON INNEN NACH AUSSEN" in Ingelheim

2016     Winter-Ausstellung im Ingelheimer Kunstverein

2016   Offenes Atelier, Stadecken-Elsheim

2016    "design + gestaltung" in Mainz

2016  "Rhein" in Ingelheim

2015   Offenes Atelier, Stadecken-Elsheim

2015    "design + gestaltung" in Mainz

2015     40ig Jahre Mainzer Eisenturm , Mainz

2014     Winter-Ausstellung im Ingelheimer Kunstverein

2014    "Jazz for 5", Engelstadt

2014    "MOD&ULAR" im Timorossi, Ingelheim

2014    Offenes Atelier, Stadecken-Elsheim

2013    WINTER_ART, Kunstverein Essenheim
2013    Marler KunstSTERN, Marl

2013    Offenes Atelier, Stadecken-Elsheim
2013    "...beyond the clay", Opel Design Galerie, Rüsselsheim
2013    "highlights", Kunstverein Eisenturm, Mainz
2012    WINTER_ART, Kunstverein Essenheim
2012    RECYCLED ART, GM Design Center Gallery, Warren, Michigan, USA
2012    REFLECTIONS, GM Design Center Gallery, Warren, Michigan, USA
2011    The HOLIDAY Show, GM Design Center Gallery, Warren, Michigan, USA
2011    The SELF PORTRAIT Show, GM Design Center Gallery, Warren, Michigan, USA
2010    WINTER_ART, Kunstverein Essenheim
2010    "Indiansummerinrhoihesse" - Malerei³,
            Kulturzentrum Burgscheune Stadecken
2010    "Internationale Tage in der rheinhessischen Toskana",
            Keesgass Stadecken
2010    "Jazz for 5", Weingut Otto Zimmer, Engelstadt
2009    WINTER_ART, Kunstverein Essenheim
2009    Malerei³, Kulturzentrum Burgscheune Stadecken
2009    Arztpraxis Dr.M.Jentzsch, Stuttgart
2008    Weinpräsentation, Weingut Otto Zimmer, Engelstadt
2008    "Jazz for 5", Weingut Otto Zimmer, Engelstadt
2007    "Art for 5", Rathaus Engelstadt
2006    "Querbeet", Kreisverwaltung Ingelheim
2006    Weinkulturtage, Gemeindeverwaltung Nieder-Olm
2006    "Chili con Kerb", Keesgass Stadecken
2006    "Art for 5", Rathaus, Engelstadt
2005    "Instadeckebeiunsdohoigibtsheitnetnurrhoihessewoi"
            Keesgass Stadecken, Germany
2005    "Art for 5", Rathaus, Engelstadt
2004    "Kakteen & andere Tiere", Keesgass Stadecken
2003    "Sehen & Schmecken", Feinkost Nieder-Olm
2002    "3 Fische & mehr", Keesgass Stadecken
2001    "Sound & Vision", Bürgerhaus Mainz Lerchenberg
1999-   MD Interior Design, Mannheim
2001   
1996    Lister Pavillon, Hannover
1988    Wartberg Pforzheim